Historie

Die Firma Gottschalk Logistic Systems hat die Aktenarchivierung für renommierte Kunden seit Mitte der 90ziger Jahre  übernommen.

Durch stetige Verbesserungen und Innovationen  in der Archivierung wurde 2001 der eigens entwickelte und patentierte Archivkarton eingeführt, der enorme Vorteile für unsere Kunden hat.

Durch den rasanten Wachstum und die Erweiterung der Dienstleistungspalette,  wurde 2004 die SCR by Gottschalk, eine eigenständige Tochtergesellschaft der Gottschalk Logistic Systems GmbH gegründet.

Dieses war notwendig, weil der Bereich der Aktenarchivierung und die damit verbundenen Dienstleistungen im Unternehmen rasant gewachsen sind.

Mit der Übernahme weiterer Archive wurde 2005 eine neue Lagerfläche mit 2.400 m² in Betrieb genommen. Im Jahr 2008 wurde die Archivfläche um 2.500 m² erweitert.

Die SCR by Gottschalk verfügt aktuell über eine Lagerfläche von 6.900 m² für die unterschiedlichsten Lagermöglichkeiten oder für 1.260.000 lfm Akten.

Eine Erweiterung auf 12.000 m² Lagerfläche für zukünftige Aktenlagerung am Standort ist gewährleistet.

Die SCR by Gottschalk deckt die komplette Dienstleistungspalette der  Aktenarchivierung, Digitalisierung,  Microverfilmung sowie die Aktenvernichtung  auf einem gesicherten Areal von 8.300 m² ab.

Die Dokumentenlagerung erfolgt zur Zeit in 4 Lagerhallen nach höchsten Sicherheitsstandard.

2009 wurde die digitale Aktenarchivierung nach neuster Technologie erweitert.

Durch den Einsatz von Hochleistungsscanner sind wir in der Lage große Mengen von DIN A4 - DIN A0 zu verarbeiten.

 
Free Joomla Templates by JoomlaShine.com